skip to Main Content
Befreit Aufspielen In Nördlingen

Befreit aufspielen in Nördlingen

Zu den Überraschungsmannschaften der Saison 2017-18 gehört neben Bad Aibling zweifelsohne die Mannschaft der TH Wohnbau Angels aus Nördlingen. Trainer Patrick Bär ist es offenbar gelungen, eine gute Mischung aus Spielerinnen zusammenzustellen und sein Team entsprechend einzustellen.
Marc Hahnemann sitzt in Nördlingen zum ersten Mal als verantwortlicher Trainer auf der Bank der Royals. Ihm zur Seite steht mit Angela Tisdale eine über viele Jahre bewährte und erfahrene ehemalige Spielerin der Saarlouis Royals.
Das Hinspiel in Saarlouis ging mit 79:87 an Nördlingen, wobei die Royals bis zur Halbzeit geführt hatten, in der zweiten Hälfte dem permanenten Druck der Rieserinnen aber nicht standhielten. Nördlingen geht ohne eine einzige Heimspielniederlage in die Rückrunde und ist somit klarer Favorit für das Spiel am kommenden Sonntag.
Die Mannschaft aus Saarlouis um Teamkapitänin Levke Brodersen kann von daher befreit und ohne Druck aufspielen.
Die Zuschauer der Begegnung dürfen sich auf das Duell der derzeit wohl besten Spielerinnen in der DBBL freuen, nämlich der Kanadierin Kimberley Pierre-Louis auf Nördlinger Seite und der Lettin Sabine Niedola bei Saarlouis.

Anwurf in der Hermann-Keßler-Halle ist um 16.00 Uhr.

Back To Top
Suche