skip to Main Content
Geht Doch …!

Geht doch …!

TV Saarlouis Royals vs. TK Hannover 71:50. So lautete der Endstand im Spiel.

Vor dem Spiel waren Kenner und Zuschauer skeptisch, ob den Royals nach zwei Niederlagen in der DBBL und der Pokalniederlage in Keltern ein Sieg gegen die als stark einzuschätzenden Hannoveranerinnen gelingen könnte. Doch offenbar hatten sich die Spielerinnen der Royals, angeführt von Kapitän Levke Brodersen, etwas vorgenommen. Die Mannschaft begann druckvoll und konzentriert, agierte stark in der Defense und ließ Hannover somit kaum Raum ins Spiel zu finden. Der Unterschied zu den vergangenen Partien lag darin, dass die Royals nicht in ein Loch fielen, sondern fokussiert blieben. Das hatte eine 22:11-Führung nach Viertel 1 zur Folge und setzte sich im 2. Viertel mit einem 21:14 fort. Halbzeitstand also 43:25.

Die Zuschauer waren auch beim Pausenbier weder euphorisch noch siegessicher, hatte man in den vergangenen Spielen doch immer wieder einen Einbruch der Mannschaft erlebt. Diesmal jedoch blieb er aus.

Das 3. Viertel verlief nahezu ausgeglichen und endete mit 10:11 für Hannover. Melissa Jeltema und ihre Mitspielerinnen fanden jedoch während des gesamten Spiels kein probates Mittel, die Royals massiv unter Druck zu setzen. Die Defense stand und erstickte zahlreiche Angriffsversuche. Unter den Körben endete die Begegnung pari pari. Die Dreipunkteversuche von Hannover blieben wirkungslos (1 Treffer bei 22 Versuchen). So hatte Saarlouis die Partie während der gesamten Spielzeit sicher im Griff. Wie wichtig dieser Sieg für die Royals gewesen ist, merkte man nach dem Spiel nicht nur den Spielerinnen und dem Trainerteam an, auch Management und Zuschauer waren erleichtert. Mit etwas mehr Zuversicht erwartet man am kommenden Sonntag um 15.00 Uhr in der Stadtgartenhalle den letztjährigen Dritten der DBBL BC Pharmaserv Marburg.

Zweistellig erfolgreich für die Royals waren Magaly Meynadier mit 16 Punkten und Sabine Niedola mit einem Double-Double (13 Punkte/12 Rebounds).

Together strong!

Back To Top
Suche