Maaja Bratka ist die erste neue Centerspielerin der Royals

Maaja Bratka ist die erste neue Centerspielerin der Royals

Estnische Nationalspielerin unterschreibt Einjahresvertrag –

Maaja Bratka wird die Centerriege der Royals in der nächsten Saison verstärken. Die 1,90 Meter große estnische Nationalspielerin kommt aus der ersten italienischen Liga ins Saarland.

Für Pallacanestro Femminile Broni hat die 25-Jährige 9,0 Punkte und 5,8 Rebounds im Schnitt erzielt. Maaja, die insgesamt zwei Jahre in Broni tätig war, hat zuvor für die Loughborough Riders in der ersten englischen Liga und davor in der estnischen „Meistriliiga“ für Audentes gespielt.

Maaja Bratka ist aktuelle Nationalspielerin Estlands und gilt als durchsetzungsstarke Spielerin, die auch aus der Distanz punkten kann. Headcoach Hermann Paar freut sich über die Verstärkung unter den Körben: „Ich glaube, dass Maaja sehr gut in unser Spielsystem passt. Ich kenne sie noch aus meiner Zeit als luxemburgischer Nationaltrainer. Wir haben mehrmals gegen Estland gespielt. Und sie hat schon damals eine sehr guten Eindruck hinterlassen.“

Maaja Bratka wird Ende August in Saarlouis erwartet.

#togetherstrong