skip to Main Content
Saarlouis Royals Interimscoach Marc Hahnemann Sucht Neue Herausforderung

Saarlouis Royals Interimscoach Marc Hahnemann sucht neue Herausforderung

Marc Hahnemann, der nach der Winterpause Hermann Paar als Headcoach der Saarlouis Royals ablöste, gibt sein Engagement beim Verein zum Saisonende auf. Nach eigenem Bekunden sucht Hahnemann nach einer neuen Herausforderung ohne Headcoach-Funktion, um seine begonnene Trainerausbildung in den nächsten Jahren erfolgreich abschließen zu können.
Ralf Anstätt, 1. Vorsitzender der Royals, drückte sein Bedauern über diesen Schritt aus: »Marc ist sowohl menschlich als auch sportlich unser Wunschkandidat gewesen und wir hatten uns eigentlich auf eine längerfristige Zusammenarbeit eingestellt. Andererseits macht es für den Verein keinen Sinn, einen Trainer zu binden, der für sich persönlich andere Pläne hat. Wir bedanken uns ganz herzlich für seine hervorragende Arbeit und wünschen ihm für seine berufliche Zukunft alles Gute.«
Marc Hahnemann: »Ich möchte mich bei allen, die mich in den letzten Monaten unterstützt haben, sehr herzlich bedanken und wünsche dem Verein für die Zukunft alles Gute.«
Vorstand und Management der Royals werden zeitnah Gespräche mit verschiedenen Wunschtrainern führen. Ein vereinsintern neu gegründeter Beirat, der den Vorstand aktiv unterstützt, hat zwischenzeitlich ebenfalls seine Arbeit aufgenommen.

Back To Top
Suche