skip to Main Content
Weiter … Immer Weiter …

Weiter … immer weiter …

… denn nach zwei Niederlagen gibt es keinen Grund zu verzagen. Die Royals wären nicht die Royals, wenn sie nicht immer wieder ihren Blick nach vorne, also zum nächsten Gegner richten würden. Das sind am kommenden Dienstag, 3. Oktober, die Turnschwestern aus Hannover. Anwurf ist um 15.00 Uhr in der Stadtgartenhalle in Saarlouis. Die TK Hannover wurde vor dieser Saison von vielen Kennern der Szene neben Wasserburg und Keltern als Mitfavorit auf die deutsche Meisterschaft gehandelt. Headcoach Dr. Battersby hat eine gleichsam illustre wie erfahrene Truppe zusammengestellt, die für jeden Gegner eine hohe Hürde darstellt. Die Royals aus Saarlouis sind in dieser Saison noch nicht so richtig in Fahrt gekommen, haben ihren Rhythmus noch nicht gefunden. So sind wir alle darauf gespannt, ob bei den Saarlouiser Spielerinnen der Knoten platzt oder ob sich die Erfahrung und Spielstärke der Hannoveranerinnen durchsetzen wird?

Eins ist sicher. Wir brauchen in Saarlouis die Unterstützung unserer Zuschauer, die unsere Mannschaft immer nach vorne gebracht und motiviert hat. Let’s go Royals, let’s go!!!

Together strong!

 

Tom Störmer, presse@bc-sls.de

Back To Top
Suche